Ihre Rechte als Anleger/-in bei Falschberatung
durch Anlagenvermittler oder Bank

Ihre Rechte als Anleger/-in bei Falschberatung
In der Vergangenheit haben viele Bankkunden über Kreditvermittler oder direkt bei Banken Geld angelegt, um trotz der niedrigen Zinsen wenigstens die "schleichende Inflation" auszugleichen. In mehreren Fällen wurden diese Bankkunden nicht richtig beraten. Das kann dazu führen, dass sie einen Anspruch auf Rückabwicklung der Verträge und weiteren Schadensersatz haben. Bei dem Vortrag geht es darum, welche Chancen der Bankkunde hat, das angelegte Geld wieder zurückzubekommen, und was er hierzu unternehmen muss. Eingegangen wird auch darauf, wie lange die Ansprüche geltend gemacht werden können. Hierzu gibt es neue Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs. Aus rechtlichen Gründen darf im Rahmen dieses Vortrags keine Einzelfallberatung stattfinden.
1 Abend, 03.04.2017,
Montag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Rechtsanwältin Gudrun Fuchs
J110006
Neutraubling, VHS-Zentrum, Pommernstr. 4, 93073 Neutraubling
min. 8 / max. 18
6,00 €
anmelden
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Rechtsanwältin Gudrun Fuchs

Pfatter
J110001 08.05.17
Mo
 
  1. Programm

  2. Zielgruppenangebote

  3. Sepa

    Was heißt eigentlich SEPA? SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area, d.h. einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. (...) weiter

     
  1. vhs Regensburger Land e. V.

    Pommernstraße 4
    93073 Neutraubling

    Tel.: 09401 52550
    Fax: 09401 525520
    info@vhs-regensburg-land.de
    http://www.vhs-regensburg-land.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum