Laaber aus der Vogelperspektive
Eine Wanderung vom Spitalanger zum Gipfelkreuz auf dem Martinsberg

Laaber aus der Vogelperspektive
Lernen Sie den mittelalterlichen Marktflecken von einer - im direkten und im übertragenen Sinn - anderen Seite kennen! Werner Reichel begleitet Sie vom Spitalanger hinauf auf den Martinsberg. Ihr Weg führt vorbei an einem Bildstock, dessen Geschichte einen Blick in eine alles andere als gute alte Zeit erlaubt, hinauf zum Gipfelkreuz auf dem schroffen Felsmassiv. Für den mühevollen Aufstieg werden Sie mit einer spektakulären Aussicht auf die Juralandschaft belohnt, durch die ganz malerisch die Schwarze Laber mäandert. Auf dem Plateau ist dann detektivischer Spürsinn gefragt: Sind die Überreste des dortigen Burgstalls wirklich einem Vorgänger der Laaberer Burg zuzuordnen? Und wenn ja, was wissen wir über Aussehen und Schicksal der Anlage? Werner Reichel wird dieses Geheimnis der Geschichte mit Ihnen ebenso klären wie die Frage, woher der Martinsberg eigentlich seinen Namen hat. Und schließlich erfahren Sie einiges über die wirtschaftliche Entwicklung, über die Industrialisierung des Labertals vom Mittelalter bis in die Neuzeit. Über die Süd-Ost-Flanke des Berges wandern Sie anschließend zurück zum Spitalanger, hören Neues zu den "Altwegen" und erleben mit dem Durchgang durch die Engstelle zwischen Berg und Spitalmühle einen letzten Höhepunkt der Exkursion. Festes Schuhwerk erforderlich! Der Weg ist mit Kinderwagen nicht befahrbar.
4 € pro Kind, keine Ermäßigung
J120803
min. 10 / max. 20
8,00 €
 
  1. Programm

  2. Zielgruppenangebote

  3. Sepa

    Was heißt eigentlich SEPA? SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area, d.h. einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. (...) weiter

     
  1. vhs Regensburger Land e. V.

    Pommernstraße 4
    93073 Neutraubling

    Tel.: 09401 52550
    Fax: 09401 525520
    info@vhs-regensburg-land.de
    http://www.vhs-regensburg-land.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum